MatheGuru Logo

Logarithmusgleichungen lösen

Gleichungen, die Logarithmen enthalten, sind Logarithmusgleichungen. In dem Ausdruck loga(x) sind a ≠ 1 und x > 0. Einige Logarithmusgleichungen können durch Verwendungen der Logarithmusgesetze gelöst werden. In der Regel muss ein Ausdruck, der aus mehreren Logarithmen besteht, so umgeschrieben werden, dass nur noch ein Logarithmus vorkommt.

Beispiel 1

Löse die Logarithmusgleichung log10(4x+5) = 9

Beispiel 2

Löse die Logarithmusgleichung log10(x+3) + log10(x) = 1

Beispiel 3

Löse die Logarithmusgleichung ln(x-3)+ln(x-2) = ln(12x+24)