MatheGuru Logo

Ereignisraum

Im Ereignisraum befinden sich alle möglichen Ergebnisse eines Zufallsexperiments. Er wird wird meistens mit dem letzten Buchstaben des griechischen Alphabets, Omega Ω, abgekürzt.

Werfen wir beispielsweise eines Münze, so befinden sich sich die Elemente Ω = {Kopf; Zahl} im Ereignisraum. Beim Werfen eines Würfeln ist der Ereignisraum Ω = {1; 2; 3; 4; 5; 6}

Werfen wir hingegen eine Münze zwei Mal, so sind alle möglichen Permutationen aus Kopf und Zahl:
Ω = {Kopf & Zahl; Zahl & Kopf; Kopf & Kopf; Zahl & Zahl}

Begriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung

  • Zufallsexperiment. Ein Experiment mit einem festen Versuchsplan und einem ungewissen Ausgang.
  • Ergebnis. Der Ausgang eines Zufallsexperiments, meist mit dem kleinen griechischen Buchstaben Omega geschrieben.
    Bei einem Würfelwurf hätten wir sechs mögliche Ergebnisse: ω1 = 1, ω2 = 2, ω3 = 3, ω4 = 4, ω5 = 5, ω6 = 6
  • Ereignis. Eine Zusammenfassung von einem oder mehreren Ergebnissen in einer Menge.
     
  • Ereignisraum. Die Menge aller möglichen Ereignissen.